Trinkwasser - Tagebuch zum Wasser-Reis-Experiment

Trinkwasser – Mein Wasser-Reis-Experiment Tag 9-11


Nach mehr als 10 Tagen zeichnet sich eine deutliche Tendenz ab. Die Fotos dieser drei Tage (9-11) sind wirklich erstaunlich. Möchten Sie wissen wie Wasser zu uns spricht? Dann lesen Sie mit Ihren Kindern das heutige Zusatzkapitel in diesem Beitrag. ↓

Die drei Tage auf einen Blick

Trinkwasser - Mein Wasser-Reis-Experiment Tag 9-11

20140818_150558
Der vernachlässigte Reis (links) und der umsorgte Reis (rechts) Tag 10
20140819_180046
Der vernachlässigte Reis (links) und der umsorgte Reis (rechts) Tag 11

Am Reis, der keinerlei Zuwendung erhält, ist sehr deutlich zu erkennen wie schnell er weiter verdirbt und sich unansehnlicher Schimmel vermehrt.

In der Anleitung zu diesem Experiment schreibt Dr. Emoto, dass es möglich ist, dass sich der Schimmel im guten Reis zurückbildet. Das liegt in meiner Hand. Ich muss ihm mehr Liebe und Aufmerksamkeit schenken. Was ich natürlich tun werde. Seien Sie mit mir gespannt wie sich der Reis weiter verändert.

Im nächsten Beitrag dieser Serie werde ich etwas näher auf den Sinn und Zweck dieses Experimentes eingehen und wie ich den Reis „behandle“.

Das Wasser spricht

So ist das heutige Kurzkapitel aus dem Buch „Die geheimnisvolle Sprache des Wassers“ überschrieben. Was meinen Sie, auf welche Art spricht Wasser zu uns?

Emoto-World-Peace-Project-8
Die geheimnisvolle Sprache des Wassers, Seite 9

Was antworten Sie ihrem Kind jetzt auf die Frage: Wie spricht das Wasser zu uns? Wie hat Ihr Kind diese Aussagen verstanden? Wie haben Sie diese Gedanken aufgefasst?

Wenn Wasser „spricht“, kann es dann auch zuhören? Das erfahren Sie im kommenden Beitrag.

Nächster Beitrag dieser Serie

Wie interessant war dieser Beitrag für Sie ?

  • Jetzt kennen Sie dieses Thema aus diesem Blickwinkel, in wie fern hat es Ihre Sicht verändert?
  • Wieso waren die Fakten dieses Beitrages für Sie hilfreich?
  • Was haben Sie in diesem Beitrag vermisst?

Diesen Beitrag können Sie gerne, auch anonym oder mit Angabe Ihrer Email, unten kommentieren. Zeitnah werden wir eine Antwort auf Ihren Kommentar und mögliche Fragen ebenfalls unten posten.

Interesse an mehr?

  • Keinen Beitrag mehr verpassen
  • Jetzt in den Newsletter eintragen
  • Holen Sie den höchsten Gewinn aus unser Webseite

Herzliche Grüße

Sauberes Trinkwasser Heinz Kalippke

Heinz Kalippke

Autor und Betreiber bei
Sauberes-Trinkwasser.com und Wasserfilteranlage.com

PS
Diese Beitragsreihe und das Experiment habe ich am 13. August 2014 gestartet, und auf www.Wasserfilteranlage.com veröffentlicht.  Da sie auf so großen Widerhall gestoßen war, veröffentliche ich diese Tagebuch-Reihe hier noch einmal.

 

Photo von emoto-peace-project Bio Energetik Verlag