Trinkwasser – Irrtum 3: Mineralwasser besser als Leitungswasser

Trinkwasser – Irrtum 3: Mineralwasser besser als Leitungswasser


Was spricht für Mineralwasser? Warum erfreut es sich so großer Beliebtheit? Kann es eine echte Alternative zu Leitungswasser sein? Ist es sicherer oder gar gesünder als Leitungswasser? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier … ↓

Wenn ich hier Mineralwasser Leitungswasser gegenüberstelle, habe ich das Leitungswasser im Sinn was jeder zuhause aus dem Wasserhahn entnehmen kann. Die Qualität dieses Leitungswassers ist regional etwas unterschiedlich. Der auffälligste Unterschied besteht im Härtegrad. Der sich wiederum sehr auf den Geschmack auswirkt. In Gebieten mit sehr hartem Wasser greifen also Menschen häufiger zu Mineralwässern weil diese geschmacklich angenehmer sind. Also Vorteil von Mineralwasser kann der Geschmack sein. Einen weiteren Vorteil sehen all jene die gern spritziges Wasser mögen. Ob die Zugabe von Kohlensäure aus gesundheitlicher Sicht ein Vorteil ist, lassen wir hier einmal außen vor.

Vorteil Mineralien?

Das Mineralwasser enthält, wie es der Name schon sagt, wertvolle Mineralien. Das ist aus zwei Gründen kein Vorteil mehr. Erstens weil die im Mineralwasser befindlichen Mineralien mengenmäßig einen so verschwindend geringen Anteil unseres täglichen Bedarfs ausmachen, das sie im Wasser eher zu vernachlässigen sind. Obendrein ist bei industriell abgefüllten Wässern auch die Herkunft der Mineralien fraglich. Damit kommen wir zum zweiten Grund. Wenn Sie wirklich wertvolle Mineralien zu sich nehmen wollen (was ich nur empfehlen kann), dann wählen Sie gesunde Nahrung mit einem hohen Pflanzenanteil. Den Bedarf an Spurenelementen können Sie u.a. auch mit naturbelassenen Steinsalzen aufbessern. Decken Sie Ihren Salzbedarf möglichst ohne raffiniertes Salz. Dem Thema Salz werde ich mich in eigenständigen Beiträgen widmen.

 Geprüft und sicher?

Beleuchten wir nun den Aspekt Sicherheit. In vielen vorangegangen Artikeln habe ich erörtert wie sicher oder unsicher unser Leitungswasser ist. Deswegen möchte ich hier keinen Vergleich anstellen. Was ich möchte ist vor dem Eindruck warnen Mineralwasser sei sicherer. Das ist es überhaupt nicht. Gegenüber dem Trinkwasser werden noch weniger Fremdstoffe geprüft. 25 Stoffe weniger als die ohnehin schon wenigen 55 im Leitungs-Trinkwasser.

Gesünder?

Ist das Mineralwasser gesünder als Leitungswasser? Da es ja wie gerade beschrieben noch weniger geprüft wird als das Wasser aus unserem Wasserhahn, ist die Wahrscheinlichkeit schon mal sehr gering, dass es gesünder ist. Was dem Wasser großen Abbruch tut ist, dass es haltbar gemacht werden muss. Und leider werden heute Verfahren eingesetzt, die alles andere als gesundheitsförderlich sind. Beispielsweise die Behandlung mit Ozon, UV-Licht oder diversen Chemikalien.

Preiswerter?

Als letztes Argument warum Mineralwasser nicht „besser“ ist als Leitungswasser ist der nicht unerhebliche Preis. Wir gehen einmal davon aus Sie kaufen auch so viel wie Sie wirklich benötigen. Das ist übrigens auch ein Grund warum Mineralwassertrinker zu wenig trinken. Weil die Beschaffung nicht gerade komfortabel von statten geht. Aber zurück zum Preis. Der nachfolgenden Berechnung liegt der Verbrauch eines 4-Personen Haushaltes zugrunde. Jede Person trinkt durchschnittlich 2 Liter am Tag, was ja schon das Minimum ist. Haben Sie mehr oder weniger Personen in Ihrem Haushalt dann multiplizieren oder dividieren Sie die Werte einfach.

Preis in € Preis in € Preis in € Preis in € Preis in € Preis in €
pro Liter 1 Tag 1 Monat 1 Jahr 5 Jahre 10 Jahre
Leitungswasser 0,013  0,10  3,12  37,44  187,20  374,40 
Flaschenwasser 0,19 1,52 45,60 547,20 2.736,00 5.472,00
Flaschenwasser 0,25 2,00 60,00 720,00 3.600,00 7.200,00
Flaschenwasser 0,45 3,60 108,00 1.296,00 6.480,00 12.960,00
Flaschenwasser 0,65  5,20  156,00  1.872,00  9.360,00  18.720,00 
Flaschenwasser 0,85 6,80 204,00 2.448,00 12.240,00 24.480,00
Flaschenwasser 1,05 8,40 252,00 3.024,00 15.120,00 30.240,00
Flaschenwasser 1,25 10,00 300,00 3.600,00 18.000,00 36.000,00
Flaschenwasser 1,45 11,60 348,00 4.176,00 20.880,00 41.760,00
Flaschenwasser 1,65 13,20 396,00 4.752,00 23.760,00 47.520,00

Vielleicht sind Sie auch so überrascht wie ich, welche Summen entstehen wenn man mal alles addiert. Trotz der stetig steigenden Wasserpreise ist unser Trinkwasser wesentlich preiswerter. Wie Sie aus der Berechnung sehen können „vertrinken“ Sie im Jahr schnell mal rund 1.000,- Euro. Dabei haben Sie noch nicht mal „besseres“ Wasser.  In 10 Jahren ist das ein Kleinwagen!

Bei den Ausführungen in diesem Artikel habe ich andere Eigenschaften des Wassers unberücksichtigt gelassen, wie z.B. pH-Wert und Energieniveau. Auf diese gehe ich in separaten Beiträgen ein. Ziel dieser Ausführung sollte es sein, zu zeigen, dass gekauftes Wasser in Flaschen nicht automatisch besser ist und dass es vom subjektiven Geschmacksempfinden abgesehen, keinen wirklichen Vorteil gegenüber Leitungswasser gibt.

Betrachten wir also Komfort und Preis, liegt es nahe, sich auf das Leitungswasser zu konzentrieren. Erfahren Sie von uns welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, Ihr eigenes, unbedenkliches, lebendiges Trinkwasser zu jeder Zeit zu genießen. – Sie haben es verdient!

Dieser Artikel ist Teil einer Beitragsserie

Wie interessant war dieser Beitrag für Sie ?

  • Jetzt kennen Sie dieses Thema aus diesem Blickwinkel, in wie fern hat es Ihre Sicht verändert?
  • Wieso waren die Fakten dieses Beitrages für Sie hilfreich?
  • Was haben Sie in diesem Beitrag vermisst?

Diesen Beitrag können Sie gerne, auch anonym oder mit Angabe Ihrer Email, unten kommentieren. Zeitnah werden wir eine Antwort auf Ihren Kommentar und mögliche Fragen ebenfalls unten posten.

Interesse an mehr?

  • Keinen Beitrag mehr verpassen
  • Jetzt unseren Erinnerungs-Service nutzen
  • Holen Sie den höchsten Gewinn aus unser Webseite

Herzliche Grüße aus Berlin am Havelufer

Sauberes Trinkwasser Heinz Kalippke

Heinz Kalippke

Autor und Betreiber bei
Sauberes-Trinkwasser.com und Wasserfilteranlage.com

 

Photo von Rouven Wohlbrueck unter CC BY-ND 2.0 lizenziert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s