Trinkwasser – Irrtum 10: Gefiltertes Wasser ist verkeimt und deshalb gefährlich

Trinkwasser – Irrtum 10: Gefiltertes Wasser ist verkeimt und deshalb gefährlich


Sogenanntes verkeimtes Wasser ist natürlich keinesfalls gesund. Was bedeutet denn verkeimt? Kann ich oder sollte ich selbst etwas dagegen tun? Nicht nur bei „Filterwasser“? Sie haben es in der Hand! Lesen Sie was Sie tun können … ↓

Keime immer gefährlich?

Wie Sie bestimmt wissen, sind ja Keime nicht grundsätzlich schädlich. Die Frage ist wo die Keime auftreten, in welchen Mengen und in welcher „Besetzung“.
Wenn Sie unsere gesunde Darmflora anschauen, dann sollte diese keinesfalls keimfrei sein. Ähnlich ist es mit Lebensmitteln, beispielsweise Joghurt. Ohne nun zu weit auszuholen und auf dem Unterschied zwischen Keimen und Bakterien herum zu reiten, möchte ich einfach darauf hinweisen, das Wasser auch Leben ist. Somit ist es grundsätzlich nicht steril. Die Probleme entstehen, wie so oft, wenn wir Menschen uns in die Naturkreisläufe einmischen. Wir verändern den Wasserkreislauf durch unsere künstlich angelegten Wasserführungssysteme. Und dazu belasten wir das Wasser noch mit allerlei Stoffen, die nicht hinein gehören. Dazu können Sie den Artikel Medikamente verbreiten Angst lesen.

Um nun unsere selbst gemachten Probleme zu lösen, greift der Mensch das Wasser an. Erst sperrt er es in Leitungssysteme und jagt es durch allerlei Maschinerien. Danach behandelt er es mit diversen Chemikalien und setzt es Verfahren aus damit es sich schön „ruhig“ verhält. So, z.B. setzt er es Ozon aus, damit das Leben im Wasser nicht „außer Kontrolle“ gerät. Nun kommt das Wasser quasi tot zu ihnen und enthält all die vielen Stoffe, die der Mensch zwar hineingebracht hat, aber nicht wieder heraus bringt. Zusätzlich der Überreste von den Abtötungsverfahren.

Einfach – aber effektiv

Was tun Sie, wenn Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst sind? Sie filtern das Wasser. An dieser Stelle müssen Sie sich sicher sein können, dass Ihre Wasserfilteranlage keine zusätzlichen Gefahren hinzubringt, etwa durch Verkeimung. Die Lösung ist ganz einfach! SAUBERKEIT! Wenn Ihre Wäsche schmutzig ist, sollten Sie sie waschen. Ebenso verhält es sich mit Ihrem Geschirr und anderen Dingen des täglichen Bedarfs. Die Wasserfilteranlage, die Sie verwenden muss also turnusmäßig fachmännisch gereinigt werden. Fachleute, die Ihnen nicht nur etwas verkaufen wollen, wissen genau in welchen Zyklen wasserführende Bestandteile einer Wasserfilteranlage ausgetauscht oder gesäubert werden müssen. Wir von Sauberes-Trinkwasser.com möchten, wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen, dass Sie auch nach Jahren, die Gewissheit haben, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Dass wir uns auch nach mindestens 30 Jahren noch in die Augen sehen können und wissen, dass alles bestens war.

Fazit des Ganzen ist also: Verkeimung darf und muss ich nicht „aufkommen“ lassen. Deshalb beraten wir Sie nach Ihren individuellen Anforderungen.
Auch wenn Sie sich nicht für ein Wasserfiltersystem entscheiden, ist der sorgsame Umgang mit diesem lebenswichtigen Gut angezeigt.
Verwenden Sie beispielsweise Kaffeeautomaten? Wasserkocher? Trinkflaschen? Thermobehälter für Flüssigkeiten und Speisen?
Ich finde, dass ein Kaffeeautomat eine nicht zu unterschätzende „Keimquelle“ ist. Nehmen Sie bitte die Reinigungsempfehlungen des Herstellers ernst. Übrigens, auch eine Kaffeemaschine „freut“ sich über sauberes Wasser, ebenso Ihr Wasserkocher.

Verkeimung ist also grundsätzliche nicht das Thema von gefiltertem Wasser, sondern wie wir mit Wasser umgehen. Abschließend sei bemerkt, dass Sie nirgendwo ungefiltertes Wasser erhalten. Selbst Quellwasser, direkt an der Quelle „gezapft“ ist durch Erd- und Gesteinsschichten gefiltert. Bedauerlicherweise ist eben dieser natürliche Filter längst übersättigt und kann die unnatürlichen Stoffe schon lange nicht mehr herausfiltern und schon gar nicht recyceln.

Sie sehen, Wasser, sauberes, reines Wasser, wie Sie es verdienen, ist ein wichtiges und ernst zu nehmendes Thema. Wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen, IHRE Lösung zu finden.

Dieser Artikel ist Teil einer Beitragsserie

Wie interessant war dieser Beitrag für Sie ?

  • Jetzt kennen Sie dieses Thema aus diesem Blickwinkel, in wie fern hat es Ihre Sicht verändert?
  • Wieso waren die Fakten dieses Beitrages für Sie hilfreich?
  • Was haben Sie in diesem Beitrag vermisst?

Diesen Beitrag können Sie gerne, auch anonym oder mit Angabe Ihrer Email, unten kommentieren. Zeitnah werden wir eine Antwort auf Ihren Kommentar und mögliche Fragen ebenfalls unten posten.

Interesse an mehr?

  • Keinen Beitrag mehr verpassen
  • Jetzt unseren Erinnerungs-Service nutzen
  • Holen Sie den höchsten Gewinn aus unser Webseite

Herzliche Grüße vom Havelufer aus Berlin

Sauberes Trinkwasser Heinz Kalippke

Heinz Kalippke

Autor und Betreiber bei
Sauberes-Trinkwasser.com und Wasserfilteranlage.com

Photo von Carl unter CC BY 2.0 lizenziert

Ein Gedanke zu „Trinkwasser – Irrtum 10: Gefiltertes Wasser ist verkeimt und deshalb gefährlich“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s